A B C D F G K L M N P S T Z
Ca Co

Costa Dorada

Costa DoradaAuch ein Ausflug außerhalb Barcelonas lohnt sich. Begibt man sich südlich der Stadt erstrecken sich goldgelbe Strände mit ihren langen Buchten. Durch diese entstand auch der Name Costa Dorada. Sie erstreckt sich von den Orten Cunit und Castelldefels im Norden bis hinunter nach Tarragona im Süden. Wer es noch etwas heißer haben möchte, macht am besten einen Strandurlaub an den Mittelmeerstränden von Andalusien

Würde man diese mit der Costa Brava vergleichen, fällt einem sofort der landschaftliche Unterschied auf. Wer hier Urlaub macht, ist meist in Sitges anzutreffen. Diese Stadt liegt ca. 35 km von Barcelona entfernt und ist besonders bei den jungen Menschen sehr beliebt, denn hier ist Party angesagt.

Für Urlaubshungrige, die Spaß, gute Laune, Meer und Disco erleben wollen, ist dies genau der richtige Ort. Für Menschen, die eher die Ruhe suchen, um sich zu erholen, sollten eher einen anderen Ort wählen, denn dies bekommen sie in Sitges nicht.

Bevor die Jungen die Stadt einnahmen, kamen vorzugsweise nur die Reichen und Schönen von Barcelona hier her um Urlaub zu machen. Doch das ist schon lange vorbei. Hier findet man eher die Flippigen, den Künstlern, den Homosexuellen sowie den Partygängern. Solltet Du aber wieder einen Tapetenwechsel benötigen, kannst Du auch von Barcelona nach Fuerteventura fliegen. Hier ist es zu jeder Jahreszeit klimatisch erträglich. 

Sitges an der Costa Dorada

Sitges hat ca. 12.000 Einwohner. Hier gibt es kaum Betonbauten, die sich Hotel nennen und somit kann man noch die schöne Altstadt mit ihren schönen Häusern besichtigen. Besonders die Gassen zwischen den weißen Häusern laden zum spazieren gehen ein. Im Sommer jedoch und vor allem an den Wochenenden ist hier Party angesagt und die Stadt ist überfüllt. Hier kommt jeder, der Spaß haben will. Ob Tourist oder Einheimischer, hier ist alles gemischt.

Auch am Strand gibt es eine Besonderheit, die nicht jedem gefällt. Hier ist der FKK erlaubt. Hier gibt es sogar einen extra FKK-Strand und sogar einen speziellen für die Homosexuellen, was es sonst in ganz Spanien nicht gibt.

Ähnliche Einträge